Bitte überprüfen Sie Ihren Rechner vor der Teilnahme an der NetCon 2022 am 8.11.2022, um das Abspielen des Livestreams sicherzustellen:

1. Testen Sie mit einem Klick den Zugriff auf einen öffentlichen Livestream: Livestream – Watch or Broadcast Live Events

Wenn Sie den Livestream sehen können, sollte der Aufruf des NetCon-Livestreams am 8. November 2022 von 14 bis 17 Uhr ebenfalls funktionieren. Dennoch empfehlen wir Ihnen zur Sicherheit vorab die Teilnahme an unserem Onboardingtermin.

 

2. Eintrag der Livestream-URLs in Ihre Whitelist

Aufgrund von Restriktionen in Ihrem Banknetzwerk können möglicherweise vereinzelte URLs nicht aufgerufen werden. Aus diesem Grund empfehlen wir, folgende Links des Livestreams der NetCon in Ihre bankeigene Whitelist eintragen zu lassen.
Bitten Sie Ihren IT-Admin (Bankadministrator) darum, dabei folgende Links zu hinterlegen:
https://livestream.com/accounts/12981849/events/7701204
https://livestream.com/accounts/12981849/events/7701204/player?width=560&height=315&autoPlay=true&mute=false
https://livestream.com/accounts/12981849/events/*
https://netcon.vr-networld.de

 

3. Proxy-Einstellungen hinsichtlich Performance überprüfen:

Je nach Einstellung des Proxy werden Video-Streams mit einer geringeren Bandbreite versehen (Trafficshaping), was sich möglicherweise nachteilig auf die Performance des Livestreams auswirkt. Des Weiteren kann eine nachrangige Priorisierung von Videostreams die Performance eines Livestreams negativ beeinflussen. Inwieweit Ihre Bank Änderungen am den Proxy-Einstellungen vornehmen kann bzw. möchte, obliegt der Entscheidung Ihres Hauses.
Bitte wenden Sie sich auch in diesem Fall an Ihren IT-Admin (Bankadministrator).

 

4. Alternativ-Lösung: Aufruf des NetCon-Livestreams über einen Stand-alone-Rechner

Sofern Sie einen Rechner außerhalb Ihres Banknetzwerkes zur Verfügung haben (“Stand-alone-Rechner”), können Sie eventuell hierüber die Möglichkeit nutzen unseren Livestream unter https://netcon.vr-networld.de/ – losgelöst von Ihrer Whitelist – zu verfolgen.